Sind neue Spieler bei Destiny 2 Free2Play im Nachteil?

Video is ready, Click Here to View ×


Spiele für Steam, Uplay und Co. jetzt digital bei Gamesplanet.com kaufen: (Werbung)
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus:

Destiny 2 gibt es jetzt als Free2Play-Spiel und beim Start der kostenlosen Version, Destiny 2: New Light genannt, wollten so viele Spieler den Shooter ausprobieren, dass gleich mal die Server völlig überlastet waren.

Aber kommt man eigentlich zu spät zu Destiny, wenn man jetzt erst anfängt. Immerhin…

Destiny 2 Tips

You may also like...

36 Responses

  1. redsun1337 says:

    Das Spiel ist free to play geworden, weil der Entwickler gesehen hat er verkauft keine Einheiten mehr.!
    2tage power Level von 930….
    Klicker heros hat mehr langzeit Motivation

  2. Sebi. S. says:

    Der Zug ist abgefahren !Ein Vollpreis Titel zum F2P "Umgestalten " das sagt mir Persöhnlich Alles.

  3. Mr Mezzo66 says:

    man sollte mal bungie die idee geben keine spieler suche sonder extra im game eine raid suche starten zu können wie ein notruf der durchs sonnensystem geht.

  4. Mich stören bei Destiny mehrere Sachen.
    1. Die Dynamik. Nach Games wie Titanfall 2, DOOM 2016 und Warframe kommt mir jedes gesehene Gameplay von Destiny schnarch langsam vor. Außerdem beinhaltet es abgesehen von Low-Grav-Jumps kaum Movement. Alles, was man sieht, ist um Gegner rum strafen und sie mit (scheinbar zwingendem) ADS erledigen. Die Gegner wirken in den Aufnahmen auch nicht, als ob sie mehr Können erfordern würden.
    2. Das gelobte tolle Gunplay kommt auf Videoaufnahmen kein Stück rüber. Die Waffen sehen im Video (und allen anderen Videos, die ich zu Destiny 2 gesehen hab) wie komplett auswechelbares Shooter Standardfutter aus. Da haben die oben genannten Games schon sehr viel mehr Abwechslung und Wumms zu bieten.
    3. Die DLCs. Schön, dass das Game "Free 2 Play" ist, aber die beiden DLCs kosten halt zusammen so viel wie ein neues AAA Game. 25€ für Forsaken (ohne das die Kampagne, meines Wissens nach ziemlich öde sein soll) und nochmal 35€ für Shadow Keep. Für das zusammen bekomme ich im Sale alle oben genannten Games, plus die neuen Wolfenstein Titel und die Borderlands 2 GotY-Edition. Wahrscheinlich zusammen. Da könnten Activision es auch gleich wieder Vollpreis verkaufen.
    4. Das Coop-Play. Ich LIEBE Coop! Borderlands 2 hab ich noch nie alleine gespielt, genauso wenig wie Diablo 3, PoE oder Grim Dawn. Aber wenn ein Spiel auf Multiplayer ausgelegt ist, dann erwarte ich eine sinnvolle Matchmaking-Funktion. In Warframe kann ich im public play schnell ne Mission auswählen und danach sofort die Gruppe verlassen. Selbst Sorties (die schwereren Missionen) sind oft komplett ohne Unterhaltungen spielbar. Leider verstehen viele Publisher bis heute nicht, dass es Menschen gibt, bei denen nicht der komplette Freundeskreis zockt. Meine Frau, mit der ich sonst zocke, ist vom Nachwuchs belagert und keiner in meinem Freundeskreis spielt Shooter. In Warframe hab ich nach 1200 Stunden keinen einzigen Online-Kontakt geknüpft, weil ich darauf auch gar keine Lust hab. Was soll ich dann bei Destiny 2, das von mir erwartet, dass ich entweder meinen Freundeskreis konvertiere, oder auf externe Tools zugreife?
    5. Der Vergleich mit Borderlands. Borderlands 2 hatte ne Story, die den besten Hauptgegner der jüngeren Geschichte hatte und für deren Durchlauf mit allen Quests ich sicher 50 Stunden gebraucht hab. Nach dem 4. Durchgang eben jener Story (~250 Stunden Spielzeit) hab ich es dann endlich mal weg gelegt. Aber wenn ich nach 20 Stunden schon Max Level erreicht gehabt hätte und dann nur noch die immer gleichen Raids grinden hätte müssen, dann wäre meine Gesamtspielzeit von BL2 sicher <100 Stunden. Borderlands ist ein Rollenspiel, in dem es auch um Loot geht. Destiny ist ein Loot-Game, das auch ne Story erzählt.

    Versteht mich nicht falsch, ich WILL Destiny mögen. War damals bei Teil 1 übel gehyped, bis es dann Konsolen-Exklusiv wurde x_x Und wenn meine Frau wieder mehr Luft hat, werde ich mir die F2P Version sicher mal ansehen. Aber bisher hab ich wirklich keine Erwartungen an Destiny 2.

  5. noob gameplay im hintergrund

  6. Bin ich vom Equipment benachteiligt wenn ich nur f2p spiele ohne Forsaken oder Shadowkeep zu kaufen?

  7. Ich finde ein großes Problem das man sich eigene Raid Partner finden muss und es kein Suchsystem gibt da-ich persönlich- niemand anderen zum Zo ken habe was nervt für Exo Quest's usw wäre eine sehr Wünschenswerte Verbesserung

    Ps: Für Gambit, Crucible und Strikes geht es ja also warum nicht für Raids? Wäre wirklich gut

  8. LazySharu says:

    Grind ist für mich wirklich kein erstrebenswertes Spielelement

  9. Meine guten wafen wurden zurückgesetzt

  10. Lukas Kick says:

    Als neuer Spieler kriegst du unfassbar aufs maul😂

  11. Azardes says:

    Mal eine liebe Frage an die liebe community und zwar würde ich gerne wissen ob man destiny 2 auch komplett alleine spielen kann? Bei borderlands 1 und 2 hat man zwar den Anfang ganz gut alleine spielen können aber dann wurden die Feinde so dermaßen zahlreich und auch stärker, dass man alleine kaum noch eine Chance hatte. <- Dies ist natürlich logisch, denn die Spiele bauen ja schließlich auch auf die coop Komponente auf. Ist Destiny 2 denn genau so? Also ich würde das Spiel wie eine Singleplayer Erfahrung spielen wollen, also alleine. sprich: könnte man es komplett alleine spielen ohne das man irgendwann wieder festhängt weil es zu schwer wird und man dann ein Team BRAUCHT? Würde mich über eine Antwort freuen 😉

  12. Sasa Hofmann says:

    Die entwickler von Destiny gucken sich eh voll viel von warframe ab

  13. TheJoern says:

    Alle, die wie ich ewig gezockt haben, ohne was zu checken bzw es noch tun: Ihr müsst im Turm zum Hangar, da gibt es bei Amanda Holliday oder wie sie heißt 3 Missionen. Startet mit Rote Legion. Das sind die drei Story Missionen! Hab es erst nach 25 Stunden angefangen und mich gefragt, wo die Story sein soll 😂

  14. Yves Jahn says:

    nein sind sie nicht, weil es gibt an sich überhaupt keine benachteiligung. jeder kann sich gleich alles erspielen, was das gear betrifft. da brauch man nicht unbedingt das neue addon. ich war selbst schon in dem neuen strike und hab nicht mal das neue addon gekauft.

  15. maxsimi says:

    Warum D1 Gameplay 😂

  16. The ELITEpro says:

    Für Pvp kommt man nicht zu früh, gibt eh nichts zu tun😅

  17. Sebastian says:

    Freitag um 19 Uhr installiert, Sonntag Nacht ca 23h am Konto gehabt und PL900 erreicht. Leviathan ebenfalls schon gemacht und ich bin dermaßen hooked auf diesem Game dass ich alles andere deinstallieren könnte.

  18. TURK says:

    Destiny hat ein sehr hohes suchtfaktor, i love it

  19. Wofür habe ich dieses ********spiel damals mit "beiden dlcs" vorbestellt nur damit sie es kostenlod bringen also bei destiny 3 werde ich lieber vor dem kauf zweimal nachdenken

  20. Dennis says:

    Destiny bietet viel Zwang und nervige Inhalte, man ist im grunde genommen gezwungen mit rdms Raids zu machen wenn man nicht genug eigene Leute hat die es zocken. Dann muss man ständig sein gear changen weil man sonst viele Missis nicht abschließen kann was erst erfrischend wird ist am Ende nur noch painfull und ermüdend. Die Kampagnen sind auch zu kurz und das neue Dlc ist noch zu teuer. Außerdem zerstören einem die ständigen nerfs den spielspaß loot für das man ewig gefarmt hat ist nichts mehr wert.

  21. GrinchyBoby says:

    Der labert so ein Müll. Destiny 2 hat nicht diesen Fehler gemacht sondern diese trottel von activision die nur Geld wollten

  22. XY Soldat says:

    Darf ich den der das gameplay im hintergrund hauen?

  23. Noofuu Kaito says:

    Habe das Game umsonst durch Plus erhalten also nicht F2P habe trotzdem erst vor kurzem begonnen, ich muss leider sagen es ist so unübersichtlich hatte Anfangs echt Schwierigkeiten mich zurechtzufinden nach einer Zeit ging es dann…. aber ehrlich wer jetzt einsteigt wird erschlagen 🙂
    Aber ich bin angetan von dem Spiel super Grafik und sehr gutes Gunplay eines der beste auf ps4

  24. Kornreaktor says:

    uhm wiso sind dort im video gameplay inhalte von destiny 1 und 2 enthalten ich dachte es geht nur um destiny 2 und nicht um den ersten teil O.o

  25. DruffilaX says:

    Hmm.. Fand dass Destiny noch nie zu den guten Loot-Shootern gezählt hat^^
    F2P kann man ja mal 2-3 Stunden mitnehmen und dann wieder zurück zu den guten Loot-Shootern

  26. Take ABow says:

    Ist das auch auf Konsolen kostenlos?

  27. Dareusis says:

    Ist destiniy 1 und 2 zusammen?

  28. Van Farnel says:

    Ja genau, anstatt vernüftiges Endgame zu Produzieren, lasst uns random Mechaniken einbauen damit die Spieler grinden können, das selbe, immer wieder und dann aufs neue. Vielleicht sollten die ja die Drop Werte für Legendäre Waffen auf 0,01% setzten und dazu zu 99% schlechte werte dropen lassen. Dann hat er noch mehr zu grinden…

  29. ähm… geht es noch unterkomplexer. Auf die Idee, dass Bungie, nachdem sie sich von der Knute Activisions befreit hat, darum geht ein Zeichen für den Wandel zu setzen, den sie als Studio jetzt eben unabhängig von Activision im Auge haben kommt Ihr nicht? Die Möglichkeit, dieser Herangehensweise sollte doch zumindest mal angedeutet werden. aber man kann das Ganze natürlich nur auf die Frage des Ausverkaufs reduzieren. Das in der gegenwärtigen Marktatmosphäre nicht im Blick zu haben, ist ziemlich nachlässig. Ich weiß natürlich auch nicht, ob das der Grund für die Handlung Bungie's ist; aber die Möglichkeiten ausleuchten sollte zum Grundhandwerkzeug eines solchen Interviews gehören, gerade wenn es eine solch bekannte Kontroverse war.

  30. En Lighten says:

    ich finde Bungie hätte aufgrund der enttäuschenden Season 1, beim Transfer zu Steam, Forsaken für die damaligen Käufer/Spieler kostenlos zur Verfügung stellen müssen!!! wenn ich mich nicht irre, habe unter anderem meine Wenigkeit dafür 80-120 € bezahlt. Jetzt ist es sozusagen kein Penny mehr Wert! Also mich persönlich motiviert das nicht nochmal 35-60 (+25 Forsaken) in das Spiel zu investieren und in einem Jahr der Kreislauf mit Destiny 3 or whatever wieder von vorne beginnt!!!

  31. gibt es in dem turm bzw in den spieler hubs nun eigentlich einen chat ? das habe ich auf dem pc von anfang an vermisst… das würde die spielersuche deutlich leichter machen

  32. Nawiat TV says:

    Sehr gutes Video 🙂 was bringt mir ein Loot-Shooter, ohne Spielersuchsystem im Endgame? Ich werde es mir aber mal anschauen.

  33. JayDenKaruzo says:

    Spiele Destiny 2 ebenfalls zum ersten mal, hab ebenfalls am Anfang nicht wirklich viel gecheckt aber nach so 2 Stunden gehts ab und man rafft das meiste eigentlich. Wenn nicht /r/destinythegame

  34. ScaR jiX says:

    Sind die dlc's auch kostenlos?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *